Richtlinien und Kontrolle

Linzgau Korn® steht für beste Qualität in Anbau und Verarbeitung

Die Linzgau Korn® Betriebe arbeiten nach strengen Richtlinien und heben sich dadurch deutlich von herkömmlichem Anbau und Verarbeitung bei Getreide ab. Der Schutz von Umwelt und Natur liegt allen Vorgaben zugrunde und uns von Linzgau Korn® ganz besonders am Herzen.

Qualitätssicherung vom Acker bis zur Ladentheke

Verordnungen sind eine Welt für sich.Zum richtigen Verständnis und als Hilfe zur richtigen Umsetzung, erhalten alle Landwirte fachliche Beratung vom Amt für Landwirtschaft in Friedrichshafen oder den Bio-Anbauverbänden. Dass auf allen Ebenen immer alles vorschriftsgemäß angebaut, geerntet, transportiert, gelagert, gemahlen, gebacken und gekennzeichnet wird, dafür werden alle Betriebe -auch Mühle und Bäckerei- regelmäßig von unabhängigen Kontrollstellen (z.B. ABCert für Bioland, CERTplus für QZ-Baden-Württemberg, Prüfverein für Demeter) kontrolliert.

« Landwirtschaft    » Getreidenanbau » Bauernhöfe » Umweltschutz,

2011 Linzgau Korn®